Kosmischer Projekttag 2

Voller Freude waren wir auf unseren zweiten Kosmischen Projekttag, wo es um die große Erzählung vom Großen Fluss ging. Diese Erzählung handelt vom Blutkreislauf und dem Zusammenhang aller Teile des Körpers. Hierzu wurden vier verschiedene Workshops angeboten, an denen die Kinder in Kleingruppen im Rotationsprinzip teilnahmen. Ein Workshop befasst sich mit dem eigenen „Ich in Zahlen“, in denen die Kinder unter sensibilisierter Anleitung mitunter ihre eigene Körpergröße, ihren Puls und Blutdruck ermittelten. In einem anderen Workshop befassten sie sich an fünf unterschiedlichen Stationen mit ihren 5 Sinnen. Ein weiterer Workshop brachte ihnen Funktion und Lage der Organe im Körper nahe und der letzte Workshop ließ sie die Funktionen des Magens und der Lunge anhand zweier Experimente explorieren.  An einer Geschmacksstation durften die Kinder Säfte blind probieren und versuchen zu erraten, um welchen Saft es sich handelt.